Unterschiede

Ich hab beschlossen einfach mal alle Unterschiede die mir in der Zeit auffallen werden aufzulisten ;)

  • Linksverkehr (Es ist immer noch verwirrend)
  • Kiwi-Akzent (sodass ich teilweise dreimal nachfragen musste, bis ich verstanden habe was sie meinen)
  • Du musst den Bus ranwinken damit er hält und wissen wo du aussteigen musst, denn das steht nirgendwo D: wenn man aussteigt bedankt man sich
  • Man bedankt sich für einfach alles
  • Alle sind sehr nett
  • Es gibt keine 1, 2, oder 5 Cent-Münzen, aber trotzdem solche Preise wie 24,99 NZD, da wird dann einfach aufgerundet (Swedish Rounding System)
  • Die Läden schließen hier sehr früh (zwischen um 3 und um 6), außer die großen Supermärkte...
  •  Dafür haben alle Läden sonntags auf
  • 4 Jahreszeiten an einem Tag
  • Das Geschirr wird hier zuerst sauber gespült und dann in den Geschirrspüler gestellt - doppelte Arbeit?!
  • Bei meiner ersten Familie wurde andauernd Fernsehen geschaut, das war mit der Zeit richtig nervig
  • Die AT Hop Card (Buskarte für Auckland) ist eine richtig gute Erfindung 
  • Die Lebenseinstellung der Leute hier ist viel positiver
  • Der Tag beginnt erst richtig ab um 4, wenn Schule und Arbeit vorbei sind
  • Alle sind viel sportlicher...
  • ... und viel abenteuerlustiger
  • Flat White & Long Black sind neuseelandtypische Kaffeesorten 
  • Sehr viele laufen so gut wie immer barfuß oder nur mit Flip Flops

1 Kommentar:

  1. ich liebe die Seite mit den Unterschieden total! <3
    Genieße die Zeit in Neuseeland die du noch hast :)

    AntwortenLöschen